Startseite | | Stichwort | Erbrecht

Erbrecht

Der Tipp: Testamente sicher aufbewahren und registrieren lassen

Ein Testament soll im Regelfall Streit über über die Verteilung des Nachlasses verhindern. Häufig wird deshalb  ein handschriftliches Testament verfasst und zu Hause aufbewahrt. Trotzdem kommt es aber immer wieder zu Nachlassstreitigkeiten, weil entweder das sicher aufbewahrt geglaubte Testament nicht gefunden wurde oder, auch dies kommt leider vor, weil ein durch das Testament Benachteiligter das Testament gefunden und vernichtet hat. Wer solche Fälle ausschließen möchte, sollte wie folgt vorgehen:

Zum 31.12.2012 droht die Verjährung vieler erbrechtlicher Ansprüche

Auf Grund der am 01.01.2010 in Kraft getretenen Reform des Erb- und Verjährungsrechts droht die Verjährung einer Vielzahl erbrechtlicher Ansprüche, insbesondere Vermächtnisansprüche.

Die frühere dreißigjährige Verjährungsfrist ist weitestgehend in die allgemeinen Verjährungsfristen (insbes. die dreijährige Verjährungsfrist) übergeleitet worden. Nur in einigen Ausnahmefällen gilt noch die dreißigjährige Verjährungsfrist.